arag sid

Ausgabe August 2017

Landessportbünde

Zu kompetenter sportfachlicher Betreuung gehört hochwertige Bildung ohne Scheuklappen-Denken. Diesem Credo fühlen sich die Organisatoren des Sächsischen Turn-, Gesundheits- und Sportkongresses unbedingt verpflichtet.

Der Sächsische Turn-Verband (STV) und seine Partner – die Sportwissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig und der Landessportbund Sachsen (LSB) – bieten den Trainern und Übungsleitern der Vereine, aber auch Interessenten aus der Sport- und Gesundheitsbranche sowie aus dem pädagogischen Bereich am Kongress-Wochenende ein enorm reichhaltiges Programm: Mehr als 60 Workshops stehen zur Auswahl und spannen einen Bogen von gesundheits- und fitnessorientierten Themen über die Gesundheits- und Bewegungsförderung für Kinder bis hin zur vielfältigen Palette der STV-Turnsportarten.

Renommierte Experten der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig und bundesweit tätige, erfahrene Referenten werden in diesen Workshops Trends und Innnovationen für die tägliche Sportpraxis transferieren. Schirmherr des Sächsischen Turn-, Gesundheits- und Sportkongresses 2017 ist der Sächsische Staatsminister des Innern, Markus Ulbig.

Termin/Ort:

  • 16. und 17. September 2017
  • Sporthallen der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig

Programm 16. September 2017:

  • Workshops Fitness- und Gesundheitssport (Dance / Aerobic; Gesundheitssport; Fitness-Athletik

Programm 17. September 2017:

  • Workshops Gesundheits- und Bewegungsförderung für Kinder
  • Workshops Turnsportarten

Teilnehmergebühren (Meldeschluss: 20.08.2017):

  • Tagesticket ohne Gymcard: 65,00 Euro
  • Tagesticket mit Gymcard: 60,00 Euro,
  • Kombi-Ticket (2 Tage) ohne Gymcard: 110,00 Euro
  • Kombi-Ticket (2 Tage) mit Gymcard: 100,00 Euro

Weitere Informationen und Anmeldung: Website des Sächsischen Turn-Verbands

Quelle: www.sport-fuer-sachsen.de