arag sid

Ausgabe Dezember 2017

Sport-Informations-Dienst (SID)

„Ich habe nicht mehr daran geglaubt. Nach 25 Minuten habe ich den vierten Offiziellen gefragt, ob wir heute nur 70 Minuten spielen dürfen.“

(Schalke-Trainer Domenico Tedesco nach dem 4:4 in Dortmund)

„Manchmal denke ich mir: Ein bisschen weniger Erfolg im Sport und ein bisschen mehr Frieden in Syrien, das wäre auch nicht schlecht.“

(Präsident Uli Hoeneß bei seinem Schlusswort auf der Jahreshauptversammlung von Fußball-Rekordmeister Bayern München)

„Gegen Schweden wollen wir diesmal 5:0 führen, um zu gewinnen. Sie sind gefährlich.“

(Bundestrainer Joachim Löw über WM-Gruppengegner Schweden. Am 16. Oktober 2012 hatte der spätere Weltmeister Deutschland in der WM-Qualifikation in Berlin nach 4:0-Führung nur 4:4 gespielt)