arag sid

April 2018

Sport-Informations-Dienst (SID)

Düsseldorf (SID) Der Tischtennis-Weltranglistenerste Dimitrij Ovtcharov (29) hat den Düsseldorfer Versicherungskonzern ARAG als persönlichen Sponsor gewonnen. Der Vertrag läuft bis 31. Dezember 2021. Zusätzlich wurde der bereits seit 2006 laufende Vertrag mit Rekord-Europameister Timo Boll (37) bis 2022 verlängert. Vor drei Wochen hatte ARAG auch die Partnerschaft mit Boll-Klub Borussia Düsseldorf bis 2022 ausgedehnt.

„In den vergangenen 15 Jahren schafften es nur zwei nicht aus China stammende Ausnahmespieler ganz nach oben an die Weltspitze: Timo Boll, der bisher dreimal ganz oben stand, und Dimitrij Ovtcharov, der im Januar 2018 erstmals den Tischtennis-Olymp bestiegen hat. Die ARAG freut sich sehr, jetzt beide Ausnahmeathleten bei ihrer Jagd nach weiteren beeindruckenden Erfolgen zu unterstützen“, sagte der ARAG-Vorstandsvorsitzende Paul-Otto Faßbender.