arag sid

August 2020

Landessportbünde

Zu einer Bühne des Sportes soll der Rheinland-Pfalz-Tag im Juli in der Deichstadt Neuwied werden. An drei Tagen, vom 18. bis 20. Juli, haben Sportvereine aus ganz Rheinland-Pfalz die Möglichkeit, das Großevent mit ihren Auftritten zu bereichern. Organisiert wird die Präsentation des organisierten Sportes vom Sportbund Rheinland. „Wir freuen uns riesig auf diese Aufgabe. Als größte Personenvereinigung des Landes werden wir die Möglichkeit nutzen, unsere Leistungsfähigkeit und gesellschaftliche Bedeutung angemessen darzustellen“, sagt der Präsident des Sportbundes Rheinland und LSB-Vizepräsident, Fred Pretz.

 Vereine und Verbände gestalten an drei Tagen ein buntes und vielfältiges Programm

Schon jetzt liegen dem Organisationsteam mehr als 40 Bewerbungen von Sportvereinen und Sportverbänden vor. Bei den Präsentationsformen sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Angefangen von Mitmachangeboten am Vereinsstand bis hin zu Tanz-, Turn- und Kampfsportvorführungen von ausgewählten Gruppen auf der Bühne. Die Vorschläge werden zu einem Gesamtpaket geschnürt, das die Vielfalt des organisierten Sports widerspiegeln soll. Als Aktionsfläche stehen die Goethe-Anlagen in der unmittelbaren Nähe zum Rheinufer bereit. Beste Möglichkeiten also auch für Wassersportvereine, ihre Klasse auf dem Fluss unter Beweis zu stellen.

Der Rheinland-Pfalz-Tag gehört seit nunmehr 30 Jahren zu den herausragenden Veranstaltungen des Landes und wird jedes Jahr in unterschiedlichen Städten durchgeführt. Die an den drei Tagen erwarteten 300.000 Besucher können sich auf fünf Musikbühnen, 14 Aktionsflächen, mehrere Ausstellungen sowie eine Wassershow auf dem Rhein freuen. Neben dem Sport präsentieren sich unter anderem Feuerwehr, Polizei, Technisches Hilfswerk, Bundespolizei, Zoll und verschiedene Selbsthilfeorganisationen. Höhepunkt ist der große Festumzug, der sich am Sonntag auf rund zweieinhalb Kilometern Länge durch die Neuwieder Innenstadt bewegt.

Jetzt bewerben! Der Bewerbungsbogen zur Teilnahme am Sportprogramm des Rheinland-Pfalz-Tages steht auf der Homepage des Sportbundes Rheinland unter www.sportbund-rheinland.de zum Download bereit.

Quelle: www.sportbund-rheinland.de