arag sid

September 2020

Zitate des Monats

„Wenn man Poldi kennt, das reicht. Dann muss man nicht sein Buch lesen.“

(Bayern Münchens Nationalspieler Toni Kroos auf die Frage, ob er das Buch von Lukas Podolski schon gelesen habe)

 „Nein. Das Klientel, mit dem man es da zu tun hat, ist nicht dafür bekannt, dass es den ganzen Tag Leichtathletik guckt.“

(Kugelstoß-Weltmeister David Storl auf die Frage, ob er während seiner Dienstzeit als Polizist am Berliner Ostbahnhof erkannt wurde.)

„Die Iren und Schotten werden Spuren der Sympathie und viele leere Bierfässer hinterlassen.“

(DFB-Präsident Wolfgang Niersbach nach der Auslosung der EM-Qualifikationsgruppen in Nizza)

„Es hört sich eher an, als würde der Staubsauger nebenher laufen und nicht, als würde ein Rennauto fahren.

Wenigstens kann man sich wegen der leiseren Motoren besser unterhalten.“

(Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel nach dem Saisonauftakt in Melbourne über die neuen Sechszylinder-Turbomotoren in der Königsklasse.)