arag sid

September 2020

Landessportbünde

Erstmals hat der LandesSportBund (LSB) Niedersachsen die Arbeitstagungen mit den Landesfachverbänden in den Handlungsfeldern Bildung, Sportentwicklung und Sportjugend sowie die Sportwartetagung mit dem Team Spitzen- und Leistungssport in einer gemeinsamen Veranstaltung zusammengefasst. Einen übergreifenden Schwerpunkt in den Vorträgen und Workshops bildet die erfolgreiche Gestaltung von Veränderungsprozessen.

Zum Auftakt berichteten der Landesschwimmverband Niedersachsen (LSN) sowie der Niedersächsische Basketball-Verband (NBV) über die systemischen Weiterentwicklungsprozesse in ihren Organisationsstrukturen – beide ließen sich dabei von externen Fachleuten sowie der LSB-Abteilung Organisationsentwicklung beraten. Der LSB fördert die Entwicklungsprozesse mit seiner Richtlinie zur Förderung von Beratung in Entwicklungsprozessen.

Zu Ergebnissen und Erfolgen diskutierten vor rund 60 Teilnehmenden aus den Landesfachverbänden NBV-Vizepräsident Mayk Taherian, NBV-Präsident Andreas Dienst mit Henning Pape, LSB-Abteilungsleiter Organisationsentwicklung, sowie LSN-Präsident Wolfgang Hein und LSN-Geschäftsstellenleiterin Dorte Wybrands.

Ein weiteres Schwerpunktthema der Arbeitstagung in der Akademie des Sports bildete das Thema Integration und interkulturelle Öffnung, zu dem die Referentinnen und Referenten des LSB Unterstützungsleistungen vorstellten und Entwicklungspotenziale im Sport aufzeigten.

Quelle: http://www.lsb-niedersachsen.de