arag sid

Oktober 2020

Landessportbünde

Erstmals zwei Wochen am Stück Winterferien in Sachsen-Anhalt: Diese Gelegenheit sollte man sinnvoll nutzen, dachte sich die Sportjugend Sachsen-Anhalt und plante, ebenfalls erstmalig, ein fünftägiges Wintercamp für Kids im Harz. Das abwechslungsreiche Programm aus Wintersportmöglichkeiten, Kreativ- und Spielangeboten wurde gut angenommen und konnte in der Zeit vom 11. bis 15. Februar 2015 mit voller Auslastung in der „Schierker Baude“  durchgeführt werden.

Langlauf, Flutlicht-Rodeln und Biathlon standen dabei für die Teilnehmer zwischen zehn und 14 Jahren auf dem Programm. Für all diese Aktivitäten boten sich beste Bedingungen in der Bildungsstätte: Da das Wetter nicht durchgängig in die Wintersport-Karten spielte, mussten manche der geplanten Aktivitäten indoor stattfinden, was aufgrund der vielfältigen Ressourcen der Baude kein Problem darstellte. So wurden der Fußballplatz zur Skischule und die Turnhalle zur Sommerbiathlon-Arena umfunktioniert – Improvisation ist alles!

Das sportliche Angebot wurde durch ein buntes Abendprogramm begleitet, ganz nach dem Geschmack der Kids: So gab es nach den anspruchsvollen Tagestouren – wie der ganztägigen Brockenwanderung – einen gemütlichen Ausklang am Lagerfeuer, der Sportraum wurde mit Matten und Decken zum Liegekino und auch eine bunte Après-Ski-Party mit Kinderpunsch und Singstar durfte nicht fehlen.

Als besonderes Highlight wurde für dieses Camp das Thema „Harry Potter“ gewählt. Nachdem der erste Film im Liegekino gezeigt wurde, durften die Kinder ihre eigenen Hexenbesen bauen, um sie selbstverständlich auch zu benutzen. Das benötigte Holz wurde natürlich stilecht auf dem „Blocksberg“ gesammelt und mit bunten Bändern zu schicken Sportgeräten verarbeitet. Wofür weiß jeder, der sich mit den spannenden Geschichten um den Zauberschüler Harry Potter auskennt: das erste Sportjugend „Quiddich“-Turnier! Hierfür wurde vorab in der Geschäftsstelle ein umfangreiches Regelwerk verfasst und die Spielanleitung aus den Geschichten für „Muggel“ umsetzbar gemacht. Die teilnehmenden Kinder testeten das Spiel und waren begeistert. Quiddich wird bei den Lehrgängen der Sportjugend daher in Zukunft sicher öfter angeboten und gemeinsam mit den Spielern optimiert.

Wer nun immer noch nicht weiß, was ein Muggel ist, sollte sich wohl schnellstmöglich informieren. Oder sich zu einem der Lehrgänge anmelden.

Sportjugend im LandesSportBund Sachsen-Anhalt e.V.

Maxim-Gorki-Straße 12 · 06114 Halle

Telefon: 0345-5279165

E-Mail: sj@lsb-sachsen-anhalt.de

Quelle: www.lsb-sachsen-anhalt.de