arag sid

September 2020

Landessportbünde

Der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern (BVS Bayern) hat als Ausrichter der TalentTage der Deutschen Behindertensportjugend (DBSJ) die Anmeldung eröffnet und freut sich bereits jetzt über eine Steigerung der Teilnehmerzahlen im Vergleich zum Vorjahr.

Schülerinnen und Schüler mit Behinderung ab der Jahrgangsstufe 5 können am 14. Juli 2015 zwischen 9.30 und 15.00 Uhr an der Olympiaregatta-Anlage von 1972 in Oberschleißheim (Dachauer Straße 35) zwei der folgenden Sportarten ausprobieren: Judo, Kanu, Radsport, Rollstuhlbasketball, Rudern und Ski nordisch. Geboten wird ein Tag mit gemeinsamen Ausfahrten, Techniktrainings und Vorträgen rund um den paralympischen Sport. Die Trainer des BVS Bayern werden neben aktiven Athleten, darunter auch Paralympicssieger, den TalentTag begleiten und Talente sichten. Auch Anfänger mit Ambitionen sind herzlich willkommen.

Mitmachen können Schülerinnen und Schüler mit einem Handicap dieser Art: körperlich oder cerebral beeinträchtigt, sehbehindert oder blind, amputiert oder leicht eingeschränkt an Armen, Händen und Beinen, oder lernbehindert.

Die Anmeldung ist bis 12. Juni möglich. Bei den Wassersportarten müssen die Teilnehmer ihre Schwimmfähigkeit durch das Deutsche Jugendschwimmabzeichen Bronze nachweisen.

 

Weitere Informationen: www.bvs-bayern.com/Leistungssport/Aktuelles/TalentTage2015

 

Quelle: www.blsv.de