arag sid

September 2020

Sport-Informations-Dienst (SID)

Thalys-Held besucht Weltmeister: Bayern Münchens Fußball-Profi Thomas Müller hat sich am 26. August auf dem Trainingsgelände des deutschen Fußball-Rekordmeisters mit dem US-Amerikaner Alek Skarlatos getroffen. „Wir haben einen wunderbaren Menschen getroffen“, twitterten die Bayern nach dem Besuch.

Der 22 Jahre alte US-Soldat hatte am Freitag zuvor in einem französischen Thalys von Amsterdam nach Paris zusammen mit US-Student Anthony Sadler, dem Briten Chris Norman und US-Soldat Spencer Stone einen schwer bewaffneten Angreifer überwältigt und Schlimmeres verhindert.

Skarlatos hatte in einem Trikot des FC Bayern mit Müller-Schriftzug im Zug gesessen. Via Twitter hatte sich Nationalspieler Müller bereits am Montag zu Wort gemeldet. „Dies sind Helden. Und einer von ihnen trägt mein Trikot. Großartige Jungs.“