arag sid

September 2020

Landessportbünde

Die Sportschule Oberhaching ist beim Kongress der Internationalen Vereinigung Sport- und Freizeiteinrichtungen (IAKS) in Köln mit dem „All-Time IAKS Award“ ausgezeichnet worden. Dieser Award war zum 50-jährigen Jubiläum der 1965 gegründeten IAKS ins Leben gerufen worden. Insgesamt wurden bei der Verleihung in Köln acht Sportstätten aus Asien (3), Europa (4) und Nordamerika (1) mit diesem Preis gewürdigt, darunter vor allem herausragende Olympiabauten.

Für die Sportschule Oberhaching war es bereits die zweite Auszeichnung durch die IAKS. Schon 1996 – zwei Jahre nach der Eröffnung – hatte die Einrichtung des Bayerischen Landes-Sportverbandes und des Bayerischen Fußball-Verbandes eine Goldmedaille der Internationalen Vereinigung Sport- und Freizeiteinrichtungen erhalten.

„Wir, die wir sie regelmäßig nutzen, wussten es schon immer. Nun haben wir es zum zweiten Mal schwarz auf weiß und in Form einer Urkunde: Die Sportschule Oberhaching zählt auch 20 Jahre nach Inbetriebnahme zu einer der besten Schulen für den Sportunterricht in Europa, auf einer Stufe mit ehrwürdigen Olympiastätten wie dem Olympiastadion in Berlin und dem ‚Vogel-Nest‘ in Peking“, freute sich BLSV-Präsident Günther Lommer über diese besondere Auszeichnung und ergänzte: „Dies ist der Verdienst von Geschäftsführer Brunner und seinem tollen Team in der Sportschule, dem ich bei dieser Gelegenheit einmal herzlich für ihren Einsatz danken möchte. Nun liegt es an uns, diesen Zustand auch dauerhaft beizubehalten, was mit der Sanierung ab 2016 beginnt, damit auch in Zukunft vor allem Sportler aus ganz Bayern und aus der ganzen Welt mit Freude und Genuss ihre Lehrgänge erleben und einen bleibenden Eindruck mit nach Hause nehmen können.“

Die gemeinnützige Internationale Vereinigung Sport- und Freizeiteinrichtungen (IAKS) unterstützt den Sport, indem sie vor allem die Erfahrungen sammeln, auswerten und weitervermitteln, die bei der Planung, dem Bau, der Ausstattung und dem Betrieb von Sport- und Freizeiteinrichtungen aller Art gewonnen werden, aber auch Basisinformationen und Forschungsergebnisse. Der IAKS-Kongress steht unter der Schirmherrschaft des Internationalen Olympischen Komitees, des Internationalen Paralympischen Komitees, des internationalen Sport-Dachverbandes Sportaccord und des Bundesinnenministeriums.

Quelle: www.blsv.de