arag sid

September 2020

Landessportbünde

Auf dem am 18. Juni 2016 eigens einberufenen außerordentlichen Landessportverbandstag des Landessportverbandes Schleswig-Holstein (LSV) wurde im Kieler „Haus des Sports“ von rund 120 Delegierten aus den 15 Kreissportverbänden und 50 Landesfachverbänden der Sportpolitische Orientierungsrahmen 2016-2020 (SPORA) einstimmig verabschiedet.

„Mit dem SPORA legt der Landessportverband seine sport- und verbandspolitischen Schwerpunktsetzungen für die kommenden vier Jahre vor. Dies ist das Ergebnis einer Vielzahl von Veranstaltungen und Beratungen – sowohl innerhalb des organisierten Sports als auch gemeinsam mit Partnern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft“, erläuterte LSV-Präsident Hans-Jakob Tiessen. Die einstimmige Beschlussfassung des Sportpolitischen Orientierungsrahmens durch den außerordentlichen Verbandstag sei ein starkes Signal der Delegierten, die rund eine Million Menschen in 2.600 Sportvereinen repräsentieren, so Tiessen weiter.

Der SPORA, der in acht Kapiteln die zentralen Handlungsfelder des Sports in Schleswig-Holstein beschreibt, stellt eine entscheidende Grundlage für die künftigen verbandspolitischen Initiativen des Landessportverbandes auf Landes- und kommunaler Ebene dar.

Resolution zum Thema Sportförderung verabschiedet

Darüber hinaus wurde vom Landessportverbandstag eine Resolution zum Thema Sportförderung verabschiedet. Darin wird zum einen die Sportoffensive von Innenminister Stefan Studt zum Abbau des Sanierungsstaus bei kommunalen und vereinseigenen Sportstätten sowie zur Verbesserung der finanziellen Ausstattung des LSV für Integrationsmaßnahmen von Flüchtlingen als wertvolles sportpolitisches Signal begrüßt. Zum anderen wird vom Sport in Schleswig-Holstein zur Sicherung der gemeinwohlorientierten Arbeits- und Leistungsfähigkeit des Landessportverbandes und der in ihm organisierten 50 Landesfachverbände und 15 Kreissportverbände gegenüber dem Schleswig-Holsteinischen Landtag die Erwartung einer deutlichen Erhöhung der institutionellen Sportförderung durch das Land bekräftigt.

Der Sportpolitische Orientierungsrahmen 2016-2020 steht unter folgendem Link zum Download zur Verfügung. Die Resolution zum Thema Sportförderung finden Sie hier

Quelle: www.lsv-sh.de