arag sid

September 2020

Landessportbünde

Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 24 Jahren können sich ab sofort für den Japan-Austausch 2017 der Württembergischen Sportjugend (WSJ) bewerben. Neun Teilnehmerplätze sowie ein Betreuerplatz werden für die zweieinhalbwöchige Reise vom 21. Juli bis 7. August 2017 vergeben.

Die Deutsch-Japanische Jugendbegegnung bietet Jugendlichen, die Mitglied in einem Sportverein sind, die Möglichkeit, Japan mit seiner Kultur, seinen Städten und Menschen gemeinsam mit Gleichaltrigen kennenzulernen. Die Reise beginnt in der Region Tokai in Zentral-Japan, wo einige Tage Aufenthalt in der Weltmetropole Tokio geplant sind. Neben Stadtbesichtigungen und Kulturveranstaltungen stehen gemeinsames Sporttreiben sowie das Kennenlernen japanischer Traditionen im Mittelpunkt der Begegnungen. Die Jugendlichen werden überwiegend bei japanischen Familien wohnen und sind ansonsten in Hotels untergebracht.

Grundlage für die Bewerbung für einen der Teilnehmerplätze ist eine schriftliche Bewerbung bis zum 28. Februar, die Folgendes beinhalten sollte:

  • Anschreiben
  • aktuelles Foto
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Mitgliedsbestätigung des Vereins
  • Angaben über Aktivitäten im Sportverein, Fachverband oder in der Sportkreisjugend
  • Angaben über Erfahrungen mit Japan bzw. Japanern

Möchten Sie Betreuer werden? Wenn Sie sich für den Betreuerplatz interessieren, senden Sie bitte ebenfalls eine schriftliche Bewerbung mit allen relevanten Angaben (siehe Teilnehmerplätze). Zudem sollten Sie

  • mit jungen Erwachsenen zwischen 15 und 24 Jahren umgehen können
  • Erfahrungen mit internationalen Jugendbegegnungen haben
  • Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit haben
  • Englisch sprechen können
  • sich für Japan interessieren
  • Erste-Hilfe-Kenntnisse haben
  • organisatorisches Talent besitzen

Vorbereitung der Reise
Es gibt Vorbereitungsseminare, die für alle Teilnehmer verpflichtend sind. Die Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Termin und Kosten der Begegnung
Reisetermin: 21. Juli bis 7. August 2017
Kosten: ca. 1.250 Euro inklusive Flug und Transfer nach Frankfurt (vorbehaltlich Flugkostenerhöhung), alle Unterkünfte mit Vollpension, sämtliche Ausfahrten und Eintrittsgelder, offizielle Einkleidung, Versicherung sowie dsj-Vorbereitungsseminare.
Die Fahrtkosten zu den regionalen Vorbereitungsseminaren sind in den Kosten nicht enthalten.

Bewerbungsfristen
für den Betreuerplatz: 31. Januar 2017
für die Teilnehmerplätze: 28. Februar 2017
Bewerbungen sind einzureichen bei WSJ-Simultanaustausch, Dirk Dietz, Hauffstraße 32/2, 71563 Affalterbach, E-Mail: dirk.dietz@wsj-online.de. Weitere Infos gibt’s auch unter www.japan-simultanaustausch.de.

Quelle: www.wlsb.de