arag sid

Juli 2019

Landessportbünde

Seit dem Start des Projekts BSB.Regio, das sich dem Bereich Vereinsmanagement insbesondere auf regionaler Ebene widmet, vor knapp drei Jahren haben die verschiedenen Angebote eine rasante Entwicklung genommen. Im vergangenen Jahr konnten sich neben den erfolgreichen Kurzschulungen und Kontakttreffen für „Neue Ehrenamtliche“ auch die BSB.Regio-Beratung und das Online-Portal BSB.VIBSS.de, welche beide erst 2017 an den Start gingen, als Dauerangebote etablieren. Zudem wurden die Zusammenarbeit und die Kooperationen mit den Fachverbänden weiter ausgebaut.

Vielfalt des Sports bei Kurzschulungen vertreten

Die Erfolgsgeschichte der Kurzschulungen setzte sich auch im vergangenen Jahr weiter fort. In den neun Sportkreisen das BSB fanden insgesamt 19 Kurzschulungen statt. Mehr als 400 Ehren- und Hauptamtliche aus 200 Vereinen nahmen daran teil. Betrachtet man die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie ihre Vereine etwas genauer, so spiegeln sie die große Vielfalt des Sports in Nordbaden wieder. Ganz gleich, ob kleine, mittlere oder große Vereine, ob Kassier, Vorstand oder Geschäftsführung, sie alle waren zu Gast bei den BSB.Regio-Kurzschulungen und repräsentierten dabei eine große Vielzahl unterschiedlicher Sportarten.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder auf kurzen Wegen kompaktes Wissen in allen Regionen des Verbandsgebietes. Bei 21 geplanten Kurzschulungen zu elf verschiedenen Themen, ist für jeden interessierten Vereinsvertreter etwas dabei.

Großes Interesse an Kontakttreffen für „Neue Ehrenamtliche

Zahlreiche „Neue Ehrenamtliche“ besuchten im vergangenen Jahr die beiden Kontakttreffen. BSB-Geschäftsführer Wolfgang Eitel hieß die Teilnehmerinnen und Teilnehmer willkommen und gab anschließend einen Überblick über die wichtigsten Themen- und Aufgabenfelder von Vereinsfunktionären. Anschließend hob BSB-Referent Sigi Bütefisch in seinem motivierenden Impulsvortrag die enorme Bedeutung einer zielgerichteten Kommunikation intern wie extern hervor. Abgerundet wurde der Abend mit angeregten Gesprächen und Diskussionen, während man sich einen kleinen Imbiss schmecken ließ. Alle zogen hinterher ein durchweg positives Fazit des gemeinsamen Abends, sodass man sich bereits auf die weiteren Kontaktreffen in diesem Jahr freuen kann.

Beratungsangebot etabliert sich

Im Sommer 2017 starteten die im Zuge von BSB.Regio konzipierten Beratungsleistungen. Neben einer noch intensiveren Beratung auf Geschäftsstellenebene, haben die nordbadischen Vereine nun auch die Möglichkeit, einer Vor-Ort-Beratung durch vom BSB ausgewählte Experten. Diese beraten zu einzelnen Themen (Themenberatung), wie z.B. bei einer Fusion oder bei der Vereinsfinanzierung, oder coachen tiefergehende Vereinsentwicklungsprozesse (Vereinscoaching).

Auch dieses Angebot stößt bei den nordbadischen Vereinen auf reges Interesse – die Anfragen sind hierbei vielseitig. Angefangen von der Begleitung einer Vereinsfusion, über Unterstützung bei Fragen in den Bereichen Finanzen oder Ehrenamt bis zu der Frage „Wo soll mein Verein in fünf Jahren stehen und wie komme ich dorthin?“ stehen unsere Geschäftsstelle und unsere externen Expertinnen und Experten bereits zahlreichen Vereinen mit Rat und Tat zu Seite.

BSB.VIBSS.de in Vereinsmanagementfragen erste Anlaufstelle

BSB.VIBSS bietet Artikel zu sämtlichen Themen und Fragen des Vereinsmanagements, stets anschaulich erklärt sowie bequem und kostenlos von überall abrufbar. Zudem gibt es Infobroschüren und Mustervorlagen zum Download, die die tägliche Arbeit erleichtern. Darüber hinaus ist BSB.VIBSS ein Produkt verbandlicher Zusammenarbeit über Ländergrenzen hinweg. Ursprünglich entwickelt vom Landessportbund Nordrhein-Westfalen und adaptiert vom BSB, ist inzwischen eine sehr fruchtbare Zusammenarbeit gewachsen, die auf eine stetige Weiterentwicklung dieser umfassenden Datenbank zielt.

Im vergangenen Jahr war die Online-Wissensdatenbank vor allem bei der Umstellung auf die neue Datenschutzgrundverordnung eine wichtige Anlaufstelle für Vereine. Mustervorlagen, Tipps, Erklärungen und Checklisten zu diesem bedeutenden Thema liegen dort frei zugänglich bereit. Zudem wurde BSB.VIBSS.de 2018 um einige Themenbereiche, wie „VIBSS kompakt“ oder „Finanzen“ erweitert und auch für dieses Jahr sind bereits weitere neue Themenfelder geplant, die für die Vereine anschaulich aufbereitet werden.

BSB.Regio ist viel mehr als die Summe seiner Angebote. BSB.Regio führt die verbandlichen Strukturen zusammen und schärft den Blick für die Anliegen, Probleme und Wünsche der nordbadischen Vereine und richtet sich darauf aus. Der Badische Sportbund Nord freut sich auch 2019 auf ein spannendes und intensives Regio-Jahr.

Quelle: www.badischer-sportbund.de