arag sid

Oktober 2019

Sport-Informations-Dienst (SID)

Köln (SID) Der ARAG-Versicherungskonzern bleibt bis 2022 Hauptsponsor des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB). Das teilte der Verband am Rande der Weltmeisterschaften im April in Budapest mit. Das Düsseldorfer Unternehmen ist seit 2006 wichtigster Partner des DTTB.

Die ARAG ist außerdem persönlicher Sponsor der deutschen Topstars Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov sowie Partner des deutschen Rekordmeisters Borussia Düsseldorf. Zudem fungierte der Konzern bei den drei vergangenen WM-Turnieren in Deutschland (2006, 2012, 2017) als sogenannter Major Sponsor.

Der DTTB hat durch die Einigung auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit seine beiden bedeutendsten Partner innerhalb kurzer Zeit langfristig an sich gebunden. Erst zu Monatsbeginn hatte der Biberacher Bau- und Kühlgerätehersteller Liebherr, der auch international zu den wichtigsten Partnern des Tischtennis-Sports gehört, seinen Vertrag mit dem DTTB als Teamsponsor der beiden Nationalmannschaften ebenfalls bis 2022 verlängert.