arag sid

Juli 2019

Landessportbünde

Unter dem Motto ‚Sport sehen, Sport erleben, Sport ausprobieren‘ lädt der Landessportverband Schleswig-Holstein seit vielen Jahren zum ‚Tag des Sports‘ in Kiel ein. Am ersten September-Sonntag haben dann Vereine, Verbände und Partner des Ladessportverbandes von 10 bis 18 Uhr die Gelegenheit, sich rund um das Haus des Sports am Winterbeker Weg, auf den benachbarten Straßen und Plätzen und in der Moorteichwiese einem großen Publikum zu präsentieren. Mittlerweile kommen über 30.000 Besucherinnen und Besucher aus nah und fern zu der größten Breitensportveranstaltung in Schleswig-Holstein, um sich über die Angebote der Vereine und Verbände zu informieren und vor allem um die zahlreichen Mitmachangebote für Jung und Alt zu nutzen.

„Für unsere Sportvereine im Land gibt es keine bessere Möglichkeit als unseren beliebten und stets gut besuchten ‚Tag des Sports‘, um all das zu präsentieren, was sonst hinter verschlossenen Sporthallentüren, auf Sportplätzen oder in Vereinsheimen stattfindet“, so LSV-Vizepräsident Heinz Jacobsen, der im LSV-Vorstand für die Großveranstaltung verantwortlich ist.

Mit den vielen Aktivitäten, Aktionen und Präsentationen der Sportvereine, Fachverbände und zahlreichen Partner des LSV hat sich der „Tag des Sports“ als großes gesellschaftliches Ereignis im Land längst etabliert. Zum 23. Mal führt der Landessportverband Schleswig-Holstein in diesem Jahr rund um das Kieler „Haus des Sport“ im Winterbeker Weg, auf den umliegenden Straßen, in den nahe gelegenen Sporthallen und auf der gut besuchten Moorteichwiese von 10 bis 18 Uhr einen abwechslungsreichen Tag zum Ausprobieren, Zuschauen und Kennenlernen durch.

Quelle: www.lsv-sh.de