arag sid

Dezember 2019

ARAG

Damit der Spaß nicht zu kurz kommt, veranstalten Vereine zwischendurch gerne einmal Turniere, bei denen der Sport nicht ganz im Mittelpunkt steht. Bei diesen Jux-Turnieren sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt vom Fußball-Tennis über Kirschkern-Weitspucken bis hin zum Kuhfladen-Bingo. Und das Beste: Die ARAG sichert auch solche Veranstaltungen über den Sportversicherungsvertrag ab.

Von Mensch bis Kuh: Wer ist versichert?

Kreative Veranstaltungen sind eine originelle Möglichkeit der Mitgliedergewinnung. Sie sollen Nichtmitglieder auf den Verein aufmerksam machen. Natürlich versichert die ARAG Sportversicherung in erster Linie den geregelten Sportbetrieb mit Training und Wettkampf.

Wenn ein Verein jedoch durch ein Sommerfest oder ein Jux-Turnier seine Kasse aufbessern und seine Bekanntheit steigern will, unterstützt die ARAG das gerne. Die Vereinsmitglieder sind sowohl als Zuschauer, als auch bei der aktiven Teilnahme versichert. Auch die Helfer genießen Versicherungsschutz. Und wenn dann noch die teilnehmende Kuh abgesichert werden soll, findet die ARAG auch hierfür eine Lösung.

Haben Sie Fragen zur Absicherung Ihres Kuhfladen-Bingos oder benötigen Sie nur eine Versicherungsbestätigung? Dann kontaktieren Sie einfach Ihr zuständiges Versicherungsbüro beim LSB/LSV, oder besuchen Sie uns unter www.ARAG-Sport.de.