arag sid

September 2020

Landessportbünde

Gemeinsam mit den sächsischen Kreis- und Stadtsportbünden hat der LSB ein neues Instrument der individuellen Vereinsberatung entwickelt: den VereinsCheck. Zusammen mit den Beraterinnen und -beratern in ihren Regionen können interessierte Vereine so Zukunftsperspektiven, Problemlösungen und Zielstellungen erarbeiten.

Der VereinsCheck besteht zunächst aus einem dreiseitigen Fragebogen, der unkompliziert von den Verantwortlichen des jeweiligen Sportvereins ausgefüllt wird. Beleuchtet werden die verschiedenen Facetten der Vereinsarbeit in den folgenden Themenbereichen:

  • Vereinswicklung/Ehrenamt
  • Vereinsrecht
  • Organisation/Sportinfrastruktur
  • Vereinsfinanzen
  • Kommunikation/Vereinsleben/Öffentlichkeitsarbeit
  • Nachwuchs- und Jugendarbeit
  • Kooperationen/Zusammenarbeit

So ergibt sich ein individuelles Stärken- und Schwächenprofil des jeweiligen Vereins. In Zusammenarbeit mit den Beraterinnen und -beratern in den KSBs und SSBs werden dann aus diesem ersten allgemeinen Überblick der Situation heraus Handlungsempfehlungen, Perspektiven und Zielstellungen für den jeweiligen Verein entwickelt. Sollte sich aus einzelnen Themenbereichen spezieller fachliche Beratungsbedarf ergeben, können den teilnehmenden Vereinen in diesem Bereich auch noch passende Ansprechpersonen vermittelt werden.

Der VereinsCheck ist kostenlos und wird von allen sächsischen KSBs und SSBs angeboten. Interessierte Vereine können sich ab jetzt an die zuständigen Vereinsberaterinnen und -berater in ihren Regionen wenden, um unter professioneller Anleitung eine Situationsanalyse ihres Vereins durchzuführen. Gemeinsam erarbeiten Sie so praxisorientierte und passgenaue Lösungen für ihren Verein!

Ansprechpartner für Rückfragen:
Christian Schricker
Vereinsberater
+49 341 21631-83
E-Mail

Quelle: www.sport-fuer-sachsen.de