arag sid

Dezember 2020

Sport-Informations-Dienst (SID)

Köln (SID) Der Auftakt der 69. Vierschanzentournee in Oberstdorf soll vor 2500 Zuschauern stattfinden. Das teilten die Organisatoren des für den 30. Dezember geplanten Skisprung-Highlights Ende September mit. Der Vorverkauf hat bereits begonnen, angeboten werden ausschließlich Sitzplätze. Sämtliche Tickets sind personalisiert.

„Die derzeitigen Planungen gehen von einer Veranstaltung mit Zuschauern aus“, teilten die Organisatoren in Oberstdorf mit, wo Ende Februar 2021 auch die nordischen Ski-Weltmeisterschaften ausgetragen werden. Im vergangenen Winter hatten 25.000 Zuschauer den Tournee-Auftakt am Schattenberg verfolgt, schon zur Qualifikation waren 15.500 Fans gekommen.