sid

September 2021

Landessportbünde

Der Austausch über die Ehrenamts- und Engagementförderung des LSB stand im Mittelpunkt eines Gespräches zwischen den beiden Gründungsvorständen der Deutschen Stiftung Engagement und Ehrenamt, Katerina Peranić  und Jan Holze, mit dem Vizepräsidenten des LandesSportBundes (LSB) Niedersachsen, André Kwiatkowski, dem stellv. LSB-Vorstandsvorsitzenden Norbert Engelhardt und LSB-Abteilungsleiter Henning Pape.

Vereinbart wurde eine Fortsetzung des Dialoges. Kwiatkowski ist Mitglied der Enquetekommission zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für das ehrenamtliche Engagement des Niedersächsischen Landtages, die im Juni 2020 eingerichtet wurde. Aufgabe der Kommssionsmitglieder ist es, die Rahmenbedingungen für das vielfältige ehrenamtliche Engagement in Niedersachsen zu verbessern und an die technischen, sozialen und gesellschaftlichen Veränderungen des 21. Jahrhunderts anzupassen.

Foto LSB v.l.: Katerina Peranić, Jan Holze, Henning Pape, Norbert Engelhardt, André Kwiatkowski und Reinhard Rawe

Quelle: www.lsb-niedersachsen.de