sid

Oktober 2021

ARAG

In einer Mitgliederversammlung werden gerne formale Fehler herangezogen, um Beschlüsse zu kippen, wenn sich Mitgliedergruppen nicht durchsetzen können. Besser Sie kennen die Regeln für ordentliche und außerordentliche Versammlungen! Und wissen vor allem, was für virtuelle Treffen gilt.

Damit Vereine handlungsfähig bleiben und Beschlüsse fassen können, hat der Gesetzgeber Regelungen beschlossen, die bis Ende 2021 gelten.

  • Jetzt hier zur Online-Mitgliederversammlung schlau machen

https://www.arag.de/vereinsversicherung/mitgliederversammlung-verein/