arag sid

Mai 2021

Sport-Informations-Dienst (SID)

Köln (SID) Ja, wir san mit dem Radl da: Tennis-Star Angelique Kerber und Manuel Neuer, Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, haben ihre Begeisterung für das Fahrrad zum Ausdruck gebracht. „Es ist für mich ein Freiheitsgefühl“, sagt Neuer (35) dem Fahrrad-Lifestyle-Magazin Karl. Im Auto dagegen verbringe er nicht gerne viel Zeit, so der Bayern-Profi.

Kerber nutzt für das Training ein klassisches Mountainbike. „Mir macht es Spaß, den Widerstand zu spüren“, sagt die ehemalige Nummer eins der Weltrangliste. Kerber (33) ist aber auch mit dem E-Bike unterwegs: „Manchmal möchte ich einfach nur durchatmen und die Ausfahrt genießen. Beides lässt sich auf einem E-Bike super miteinander kombinieren.“

Neuer absolvierte nach der WM 2018 mit Freunden auf dem Rennrad eine Alpen-Überquerung. „Wir haben uns schon den einen oder anderen Peak gesetzt mit dem Timmelsjoch oder dem legendären Stelvio, deshalb war es auch eine Herausforderung“, sagte der Bayern-Torwart: „Dennoch stand der gemeinsame Spaß an erster Stelle und nicht der Wettbewerb.“