sid

September 2021

Landessportbünde

Der Charity HeimLauf zugunsten der Sportjugend-Initiative „Kein Kind ohne Sport!“ wird auch in diesem Jahr wieder stattfinden und ab sofort können Sie sich dafür anmelden. Hier geht es direkt zur Anmeldeseite! Coronabedingt organisiert der Landessportverband sowohl den traditionellen „Tag des Sports“ als auch den bereits seit vielen Jahren fest dazugehörigen Charity Lauf am 05. September 2021 (Sonntag) dezentral in ganz Schleswig-Holstein. Um 10:30 Uhr wird es über den Live-Stream vom „Tag des Sports“ einen offiziellen gemeinsamen Startschuss geben, aktiv werden dürfen die teilnehmenden Läuferinnen und Läufer dann den gesamten Tag über auf ihrer favorisierten Laufstrecke.

Für einen Spendenbeitrag von einem Euro pro Person können sich alle Interessierten bequem über die Seite www.charityheimlauf.de anmelden. Bei einer Teilnahme am Charity HeimLauf ist es unerheblich, ob gelaufen, gewalkt oder mit dem Rollstuhl gefahren wird. Auch die zurückgelegte Strecke ist individuell wählbar. Mitlaufen können dadurch alle Motivierten, unabhängig ihres Alters oder ihrer körperlichen Verfassung. Einzelpersonen dürfen losgelöst von einer Vereinsmitgliedschaft ebenso starten wie Familien, Mannschaften oder ganze Gruppen. Schließlich stehen der gute Zweck, der Gedanke „Dabei sein ist alles“ und das Gemeinschaftsgefühl trotz Distanz im Mittelpunkt.

Mit Hilfe der am 05. September erlaufenen Gelder werden über die Initiative „Kein Kind ohne Sport!“ sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche in Schleswig-Holstein gefördert. Unter anderem können deren Beiträge für Mitgliedschaften in Sportvereinen oder Kosten für den Erwerb von Sportbekleidung übernommen werden. Bedürftigen jungen Menschen wird außerdem die Teilnahme an Meisterschaften, Trainingslagern und Ferienfreizeiten ermöglicht.

Der von den Angemeldeten gezahlte Startbeitrag in Höhe von einem Euro fließt zu 100% in die Initiative. Darüber hinaus stocken der Sparkassen- und Giroverband Schleswig-Holstein und die AOK NordWest die erlaufene Gesamtsumme in Relation zur Anzahl der Teilnehmenden großzügig auf. Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer lohnt es sich, bei der Anmeldung besonders schnell zu sein. Schließlich gibt es insgesamt 300 hochwertige Laufshirts von Zippel’s Läuferwelt, die für einen geringen Betrag erworben werden können und aus deren Verkaufspreis ebenfalls ein Großteil in die Initiative „Kein Kind ohne Sport!“ fließt. Auch für die Verpflegung der Läuferinnen und Läufer im Land ist gesorgt. REWE stellt den ersten 1.200 Angemeldeten attraktive Verpflegungspakete kostenlos zur Verfügung. Also nicht lange zögern und schnell über www.charityheimlauf.de anmelden!

Quelle: www.lsv-sh.de