sid

September 2022

Top-Thema

Umfrage zum Thema Nachhaltigkeit und Verantwortung im Profi- und Amateursport – Vereine und Verbände sind eingeladen mitzumachen und erhalten kostenlose individuelle Auswertungen – Sports for Future und FanQ kooperieren mit zahlreichen Netzwerkpartnern. Eine Teilnahme ist möglich über die Landingpage des Projektes: https://fanq-app.com/nachhaltigkeit-im-sport/

Eines der größten Themen unserer Zeit ist Nachhaltigkeit und, damit verbunden, nachhaltiges Verhalten innerhalb unserer Gesellschaft. Diese Gewissheit ist mittlerweile in fast allen Bereichen des Lebens angekommen und betrifft natürlich auch den Sport und seine Akteur*innen. Sports for Future und die Voting-Plattform FanQ starteten im Januar eine große Erhebung im Bereich des Profi- sowie Amateursports.

Sports for Future und FanQ kooperieren mit zahlreichen Netzwerkpartnern

„Der Sport nimmt eine tragende Rolle in unserer Gesellschaft ein und ist daher ein wichtiger Akteur als Taktgeber und Vorbild mit Blick auf eine nachhaltige Entwicklung in unserem Land“, so Stefan Wagner, 1. Vorsitzender von Sports for Future. Aber wie stehen Fans und Sportler*innen zu dieser Herausforderung? Was sind die Erwartungen an die Vereine? Und gibt es Unterschiede zwischen den aktiv Sportbegeisterten und den eher passiven Sportfans? „Hier setzt die großangelegte Studie an und soll belastbare und richtungsweisende Ergebnisse sammeln.“

Eine Teilnahme an der Umfrage ist möglich über die Landingpage des Projektes

https://fanq-app.com/nachhaltigkeit-im-sport/

Darüber hinaus sind Sportorganisationen eingeladen mitzumachen, das Engagement ihrer Mitglieder zu fördern und die Umfrage in ihrem Umfeld zu teilen. Dazu FanQ-Gründer Joachim Lammert: „Unsere Einladung dazu richtet sich an alle Sportorganisationen in Deutschland von großen Verbänden bis hin zu kleinen Dorfvereinen und andere im Sport aktive Organisationsformen. Sports for Future und FanQ unterstützen Sportorganisationen bei ihrem Engagement für Nachhaltigkeit und erstellen kostenlos eine individuelle Auswertung zum Status quo und zu Verbesserungspotentialen der jeweiligen Sportorganisation – ab 200 Umfrage-Teilnehmer*innen.“

Im Anschluss an die Umfrage folgt eine detaillierte Aufarbeitung der Ergebnisse und damit einhergehend auch eine Entscheidungsgrundlage für Akteure im Sport. Die Studie startet mit zahlreichen Netzwerkpartnern: Unsere Kurve e.V., FC PlayFair e.V., KOS Koordinationsstelle Fanprojekte, Sportplatzwelt, 90Plus, Freiburger Kreis e.V. sowie mehreren Blogs.

+ + +

Über FanQ

FanQ ist die “Stimme der Fans”. Es ist die einzige Fußball-Plattform, bei der die Meinung der Fans im Mittelpunkt steht. Erfahrene FanQ-Redakteur*innen stellen täglich aktualisierte Umfragen online und versorgen die Teilnehmer*innen mit wichtigen Hintergrundinformationen, die benötigt werden. Fans können zu ihren Lieblingsclubs und allen relevanten Themen des Fußballs ihre Stimme abgeben. FanQ ist interaktiv. Fans können Meinungen austauschen, sozial interagieren und eigene Fragen stellen. Daraus entsteht ein repräsentatives Stimmungsbild zu relevanten Themen im Fußball. Außerdem erstellt FanQ Langzeitstudien, um komplexe Themen zu erforschen. Die FanQ-App ist kostenlos in allen relevanten Stores. Außerdem kann man sich für die FanQ-Web-Community registrieren. FanQ hat seinen Sitz in Köln.

Über Sports for Future

Der eingetragene Verein Sports for Future repräsentiert mit seinen über 300 Unterstützer*innen aus Vereinen, Verbänden, Athlet*innen sowie Fans und Fördernden zusammen mehr als 23 Mio. Menschen. Darunter sind auch prominente Unterstützer*innen wie die TSG Hoffenheim, der Deutsche Fußball Bund oder Fabian Hambüchen. Auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse macht sich Sports for Future für die Einhaltung des Pariser Klimaabkommens stark. Sports for Future möchte Nachhaltigkeitsimpulse in den Sport bringen und den Sport als Plattform nutzen, um Menschen in ihrem Alltag das Thema Klimaschutz näherzubringen.

 

Kontakt

FanQ

Im Mediapark 5  I  50670 Köln

Dr. Joachim Lammert  I  Gründer/Geschäftsführer

joachim.lammert@fanq-app.com

0163-5293000

 

Sports for Future e.V.

Wieferigs Hof 24  I  49439 Steinfeld

Stefan Wagner, 1. Vorsitzender

stefan@sportsforfuture.de

0170-5568636