sid

November 2022

Landessportbünde

Gleich drei neue Gesichter im Präsidium des Landessportbundes Rheinland-Pfalz (LSB): Bei der Mitgliederversammlung im Binger NH-Hotel im Oktober wurden  die Mainzer Prof. Dr. Mark Pfeiffer als Vizepräsident Leistungssport und Florian Düx als Vizepräsident Sportentwicklung gewählt. Der Edesheimer Sebastian Dörr bringt sich ab sofort als Vizepräsident Bildung ein.

In ihren Ämtern bestätigt wurden LSB-Präsident Wolfgang Bärnwick (Ingelheim) sowie Karin Beckhaus (Mainz) als Vizepräsidentin Finanzen, Claudia Altwasser (Ransbach-Baumbach) als Vizepräsidentin Gesellschaftspolitik und Walter Desch (Alterkülz) als Vizepräsident Kommunikation.

Bärnwick, der ohne Gegenstimme gewählt wurde, steht somit einem 17-köpfigen Präsidium vor. Mit dieser Mitgliederversammlung hält der Landessportbund im Gegensatz zu den regionalen Sportbünden Rheinland, Pfalz und Rheinhessen am Ressortprinzip im Präsidium fest.

Weiteres zum Verlauf der Mitgliederversammlung erfahren Sie hier:
Landessportbund mit gewaltig verjüngtem Präsidium | Landessportbund Rheinland-Pfalz (lsb-rlp.de)

Quelle: www.sportbund-rheinland.de