sid

Februar 2024

Landessportbünde

Wenn saarländische Schulen in außerordentlicher Weise Bewegung in den Schulalltag integrieren, können sie das Prädikat „SportBewegte SchuleSaar“ erhalten.

Die SportBewegte SchuleSaar ist ein Kooperationsprojekt des LSVS, des Ministeriums für Bildung und Kultur und des Ministeriums für Inneres, Bauen und Sport. Um das Siegel können sich alle Schulen bewerben.

In diesem Schuljahr wurden das Gymnasium am Stefansberg in Merzig und die Gemeinschaftsschule Neue Sandrennbahn in Homburg mit dem Prädikat ausgezeichnet. Beide Schulen erhielten bereits in früheren Jahren die Auszeichnung.

Akuell gibt es im Saarland insgesamt 15 zertifizierte Schulen: Acht Grundschulen, sechs Gemeinschaftsschulen und ein Gymnasium.

Die Verleihung des Prädikats fand am 2. Februar 2023 in Merzig im Gymnasium am Stefansberg statt. Vom Zertifizierungskreis waren dafür vom Ministerium für Bildung und Kultur Jutta Welsch (rechts auf dem Bild) und Marion Herzog (Bildmitte), vom LSVS Dominik Haberecht (3. v.r.) vor Ort. Schulleiter Albert Ehl (3.v.l.) nahm die Auszeichnung zusammen mit der Fachkoordinatorin für Sport, Anne Klein (1.v.l.), und weiteren Sportlehrern entgegen. Überreicht wurden die Auszeichnung und eine Förderung der Sportstiftung Saar.

Allgemeine Infos zu dem Prädikat SportBewegte SchuleSaar .

Quelle: www.lsvs.de