sid

Februar 2024

Sport-Informations-Dienst (SID)

Berlin (SID) 50 Tage vor dem Beginn der Special Olympics World Games in Berlin haben die Veranstalter die Fackel für das Großevent vorgestellt. Das eigens für die Weltspiele angefertigte Stück enthält Elemente des Logos wie den Berliner Bären, das Brandenburger Tor, den Fernsehturm und ein Herz.

Christiane Krajewski, Präsidentin von Special Olympics Deutschland, sprach bei der Präsentation am Brandenburger Tor von einem „besonderen Meilenstein“ auf dem Weg zu den World Games. „Die Fackel ist ein Symbol für die Kraft und die Vision von Special Olympics, Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung mehr Aufmerksamkeit und Teilhabe zu verschaffen“, sagte sie.

Am 7. Juni wird in Athen die Flamme der World Games (17. bis 25. Juni) entzündet, drei Tage vor der Eröffnung beginnt ein Fackellauf durch Berlin und Brandenburg mit rund 100 internationalen Läuferinnen und Läufern. Bei den Special Olympics werden sich mehr als 7000 Athletinnen und Athleten aus der ganzen Welt mit geistiger und mehrfacher Behinderung in 26 Sportarten miteinander messen. Die Weltspiele werden das größte Multisportevent in Deutschland seit Olympia 1972 in Berlin.