sid

Mai 2024

Sport-Informations-Dienst (SID)

Frankfurt, Main (SID) Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) verzeichnet einen großen Mitgliederzuwachs und den höchsten Stand seit zehn Jahren. Das geht aus der DOSB-Bestandserhebung 2023 hervor (Stichtag 1. Januar 2023), wie der Dachverband mitteilte. Der organisierte Sport habe sich „von dem historischen Corona-Tief“ erholt, so der DOSB.

Dieses beeindruckende Comeback zeigt, dass die Sportvereine und Sportverbände richtig gute Arbeit leisten und passende Angebote für Millionen von Sportlerinnen und Sportlern liefern„, sagte DOSB-Präsident Thomas Weikert: „Zum anderen wird deutlich, dass die Menschen wieder richtig Lust auf Sport und Gemeinschaft im Verein haben.

Deutschlands Sportvereine verzeichneten einen Zuwachs von mehr als 800.000 neue Mitgliedschaften, insgesamt können die mehr als 86.000 Sportvereine aktuell 27.874.195 Mitgliedschaften aufweisen. Das sind gut drei Prozent mehr als im Vorjahr.