sid

Februar 2024

Landessportbünde

Die American Footballer der Mecklenburg Bulls laden am 11. Februar (Sonntag) – dem Tag des Super Bowl – zu einem Probetraining in die Sporthalle in der Friesenstraße 29A in Schwerin ein. Von 11 bis 13 Uhr können sich interessierte Mädchen und Jungs ab 7 Jahren wie auch Erwachsene im Flag Football (Football ohne Kontakt) ausprobieren.

Danach stehen Trainingseinheiten im klassischen American Football auf dem Programm: Von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr sind zunächst Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren eingeladen, den Sport kennenzulernen. Ab 16 Uhr richtet sich das Angebot dann an Erwachsene ab 19 Jahren.

Mecklenburg Bulls suchen Verstärkung in allen Altersklassen

Gesucht werden für das Herren- und U19-Team jeweils Spieler aller Gewichtsklassen für alle Positionen in Offense, Defense und Special Teams. Wer jetzt einsteigt, steht in der kommenden Saison mit dem Team auf dem Feld. Zur Saison 2024 steigt mit der U19 erstmals ein Jugendteam der Mecklenburg Bulls in den Wettkampfbetrieb ein.

Zum Probetraining mitzubringen sind lediglich geeignete Sportkleidung, Hallenschuhe und Spaß am American Football. Helme und Schulterschutz werden gestellt. Auch wer länger keinen Sport betrieben hat, ist herzlich eingeladen. Alle Teilnehmer am Probetraining erhalten eine Freikarte für die Super-Bowl-Watchparty am selben Abend im Filmpalast Capitol Schwerin.

Die Mecklenburg Bulls sind das im Herbst 2017 gegründete American Football-Team in der Landeshauptstadt Schwerin. Ihre Heimspiele in der Verbandsliga tragen sie – angefeuert von ihren Cheerleadern – im Stadion am Lambrechtsgrund in Schwerin vor stets mehreren hundert Zuschauern aus.

Text: Dirk Lange / Foto: Tom Harthun

Quelle: www.lsb-mv.de