arag sid

Oktober 2020

Landessportbünde

Auch in diesem Jahr können Mittel aus dem Programm „Integration durch Sport“ für Projekte und Maßnahmen zur besonderen Förderung der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund und sozial Benachteiligten beantragt werden. Seit Januar 2014 können nach Rücksprache neben der oben genannten Zielgruppe auch Maßnahmen gefördert werden, die der Integration von Flüchtlingen dienen.

Integration von Menschen mit Migrationshintergrund

Gefördert werden: neue innovative Projekte und/oder eintägige Integrationsmaßnahmen, die die Zielgruppen ansprechen und das Ziel verfolgen, sich langfristig integrativ zu engagieren.

Antrag auf Zuschüsse für Integrationsmaßnahmen

Richtlinien Integrationsförderung

Diese Mittel stehen ausschließlich 2014 zur Verfügung. Es besteht keine Antragsfrist.
Für Fragen steht Kristjana Krawinkel, Tel.: 040 / 41908-276 gerne zur Verfügung.

Quelle: www.hamburger-sportbund.de