arag sid

August 2020

Landessportbünde

Kreative Männer aufgepasst: Die Betriebskrankenkassen in Bayern haben in Kooperation mit dem Bayerischen Landes-Sportverband (BLSV) einen Videowettbewerb unter dem Motto „Männer können auch gesund“ gestartet. Gesucht werden eigenproduzierte Videos, die sich auf kreative Weise mit dem Thema Männergesundheit auseinandersetzen und eine konstruktive Gesundheitsbotschaft vermitteln. Mitmachen können alle in Bayern lebenden Männer und Jugendlichen ab 16 Jahren – zu zweit oder in einem größeren Team. Die Schirmherrschaft übernimmt die Bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml.

In einem maximal dreiminütigen Video können Männer Tipps und Infos verpacken, die für einen aktiven und gesunden Lebensstil begeistern und Themen wie Bewegung, gesunde Ernährung, Stressbewältigung oder Vorsorge aufgreifen. Ob Musikclip, Reportage, Werbespot oder eine andere Stilrichtung – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Einsendeschluss ist der 15. Mai 2015.

Den Gewinnerteams winken Geldprämien von 500 bis 2000 Euro. Eine fachkundige Jury wird die originellsten Beiträge zur Prämierung auswählen.

Gesundheit ist im Alltag von Männern normalerweise kein Thema. Sie ernähren sich oft zu fett und zu kalorienreich, bewegen sich zu wenig und konsumieren zu viel Alkohol und Zigaretten. Ihre Lebenserwartung liegt etwa fünfeinhalb Jahre unter der von Frauen. Männer sind zudem auch wahre Vorsorgemuffel: Nur ein Viertel nutzt die zahlreichen Angebote der gesetzlichen Krankenkassen. Ändern soll dies eine seit 2012 laufende Initiative zur Männergesundheit, die von den Betriebskrankenkassen ins Leben gerufen wurde. Ziel ist es, Männer zu motivieren, ihr Image als Gesundheits- und Vorsorgemuffel abzulegen und sich mehr um das Allerwichtigste im Leben zu kümmern: Gesundheit und Wohlbefinden.

Nähere Informationen und Teilnahmebedingungen zum Wettbewerb gibt es unter: www.bkk-maennergesundheit.de/videowettbewerb.