arag sid

Dezember 2020

ARAG

Der richtige Umgang mit Wurfmaterial beim Karnevalszug

Wer will schon beim Karnevalszug eine Flasche Sekt, eine Dose Bier oder eine Tafel Schokolade an den Kopf geworfen bekommen?

Wurfmaterial für Karnevalszüge sollte eigentlich so beschaffen sein, dass damit niemand verletzt werden kann. Allerdings kann schon ein hartes Bonbon oder ein Schokoriegel eine Beule am Kopf hinterlassen. Wenn die Menge lautstark „Kamelle“ fordert, möchte sie diese sicherlich nicht entgegengeschleudert bekommen.

Im Allgemeinen wird wohl niemand von einem Bonbon, das ihm auf den Kopf fällt, eine Beule bekommen. Schmerzhaft kann es aber werden, wenn man von einem Bonbon, das mit großem Schwung geworfen wird, im Gesicht oder gar am Auge getroffen wird.

Als größter Versicherer des Karnevals hier ein paar Tipps zur aktiven Verteilung

Schleudern Sie Ihr Wurfmaterial nicht einfach so in die Menge. Werfen Sie besser in einem hohen Bogen. Und werfen Sie sie außerdem so, dass die Bonbons nicht zu nah am Wagen bzw. am Weg des Zugs landen, damit die Besucher, vor allem die Kinder, bei ihrer „Jagd“ nach Süßigkeiten nicht zu nah an die Wagen herankommen.

Nicht nur Bonbons, Blumensträuße oder Popcorntüten werden von den bunten Wagen in die Menge geworfen. Möchten Sie den Besuchern auch größere Präsente zukommen lassen, wie zum Beispiel eine Tafel Schokolade oder gesponserte Parkscheiben, sollten Sie die Ware nur kontrolliert „in die Hände“ des Beschenkten fallen lassen, bzw. persönlich überreichen und keinesfalls „blind“ in die Menge werfen. Verletzt sich sonst ein Besucher, sind Ansprüche grundsätzlich berechtigt.

Gehören sogar kleine Flaschen zum Angebot, sollte es selbstverständlich sein, dass diese nicht geworfen werden dürfen.

Sorgen Sie außerdem dafür, dass Helfer in ausreichender Zahl Ihre Wagen begleiten, um Personen vor Unfällen zu bewahren. Die Vorgaben der Zugleitung und des Brauchtumsgutachtens der eigenen Wagen sind mindestens einzuhalten.

Übrigens bietet die ARAG als Versicherer des Bund Deutscher Karneval maßgeschneiderten Versicherungsschutz für die Pflege des Brauchtums Karneval

Schauen Sie sich doch einfach mal unseren neuen Internetauftritt an: www.arag-sport.de.