arag sid

Juni 2019

ARAG

1

Wer zum Probetraining kommt oder an Schnupperkursen teilnimmt, hat keinen Versicherungsschutz über den Verein (Sportversicherung).

2

Sie können mit einem „sicheren“ Einstieg in Ihren Verein für sich werben. Jeder Newcomer sollte den integrierten Schutz, insbesondere zusätzlichen Unfallschutz zur privaten Vorsorge, schätzen.

3

Ihre Gäste sind automatisch haftpflichtversichert, beispielsweise, wenn sie Ihr nagelneues Sportgerät beim Training beschädigen.

4

Sie erhalten Rechtsschutz: Wir schützen Ihr Recht als Verein oder Verband mit 100.000 Euro je Rechtsschutzfall.

5

Unsere Nichtmitgliederversicherung ist pauschal und somit kostengünstig ausgelegt.

 

>Jetzt eine Nichtmitgliederversicherung abschließen

https://www.arag.de/versicherungen/vereine-verbaende/sport/nicht-mitglieder/