arag sid

Oktober 2019

Landessportbünde

Erfolgsgeschichten gesucht! Auch in diesem Jahr suchen LOTTOBayern und der Bayerische Landes-Sportverband (BLSV) wieder Sportvereine, die innovative Projekte auf den Weg gebracht haben. Bereits seit zwölf Jahren zeichnet der Wettbewerb Vereine aus, die von sich reden machen, weil sie außergewöhnliche Ideen umsetzen und dadurch eine Vorbildfunktion einnehmen. LOTTO Bayern und BLSV freuen sich auf interessante Bewerbungen, die unter Beweis stellen, wie vielseitig Vereinsarbeit sein kann. Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie Kontakt zu uns auf Bewerbungen können bis zum 20. Oktober 2019 eingereicht werden

Kontakt: Silke Rimbach – Georg-Brauchle-Ring 93 – 80992 München – Telefon (089) 15702-628 – E-Mail: quantensprung@blsv.de

KOMPAKT – Die wichtigsten Informationen zum Quantensprung-Wettbewerb 2019

Wer darf mitmachen?

Eine wichtige Voraussetzung ist, dass der Verein beim Bayerischen Landes-Sportverband Mitglied ist. Somit dürfen sich alle BLSV-Sportvereine und alle BLSV-Sportfachverbände bewerben.

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewerbung

Die Aktion oder die Kampagne muss bereits begonnen haben und sollte nicht länger als vier Jahre zurückliegen. Gerne können Zeitungsartikel, Videos oder andere Dokumente online mitgeschickt werden. Bitte benutzen Sie unbedingt das Quantensprung-Bewerbungsformular und beachten Sie den vorgegebenen Platz. Bewerbungen, die sich nicht an diese Vorgaben halten, können leider nicht berücksichtigt werden.

Welche Aktionen und Kampagnen werden gesucht?

Thematisch sind hier keine Grenzen gesetzt. Wenn Ihr Verein eine neue Sportart ins Pro-gramm aufgenommen hat und dadurch Mit-gliederzuwachs verzeichnen kann, dann ist das genauso gefragt wie beispielsweise die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Kindergarten oder Schule und Verein. Natürlich spielen auch die Themenbereiche Inklusion und Integration eine wichtige Rolle. Spannend sind aber auch die Themen Neue Medien und Digitalisierung. Geht Ihr Verein hier bereits neue Wege?

Was gibt es zu gewinnen?

Die Gewinner dürfen sich freuen über Preisgelder von bis zu 5000 Euro und eine Einladung zur großen Quantensprung-Gala der Staatlichen Lotterieverwaltung am 7. Februar 2020 nach Feuchtwangen. Zusätzlich besucht unser Medienpartner bildschnitt.tv die Siegervereine und produziert kurze Vereinsportraits.

Quelle: www.blsv.de