sid

September 2022

Landessportbünde

Mit dem Projekt „Beweg dich schlau!“ (BDS) bringt Felix Neure­u­ther seine Erfah­run­gen und Erkennt­nisse als Profi­sport­ler ein, um Kinder zu mehr Sport zu moti­vie­ren, ihnen Freude an der Bewe­gung zu vermit­teln und ihre Lebens­ge­wohn­hei­ten sowie ihren Lebens­stil nach­hal­tig posi­tiv zu beein­flus­sen. Dieses Ziel möchte der BLSV und die BSJ mit der gemein­sa­men Koope­ra­tion unter­stüt­zen und Kinder auf diesem Wege begleiten.

Das Programm ist ein in der Form einma­li­ges Trai­nings- und Akti­ons­an­ge­bot mit den Zielen:

  • Förde­rung der geis­ti­gen und körper­li­chen Leistungsfähigkeit
  • Stär­kung des Konzentrationsvermögens
  • Initi­ie­rung von zusätz­li­chen Denk- und Gedächtnisprozessen
  • Vermitt­lung der Fähig­keit zur Stressbewältigung
  • Umset­zung eines gesun­den Lebens­stils von Kindern mit spie­le­ri­schen Bewe­gungs­übun­gen, die Kopf und Körper gleich­zei­tig aktivieren.

Die Verknüp­fung von Denken und Bewe­gung kann die kogni­tive Leis­tungs­fä­hig­keit verbes­sern und damit aktiv Stress bei Kindern, aber auch bei Erwach­se­nen, vorbeugen.

Der Name des Programms, das in Koope­ra­tion mit der TU München entwi­ckelt wurde, greift den konzep­tio­nel­len Ansatz auf und fördert sowohl die koor­di­na­ti­ven – Beweg­lich­keit, Koor­di­na­tion, Kraft, Gleich­ge­wicht und Schnel­lig­keit – als auch kogni­tive Fähig­kei­ten. Auf dieser Grund­lage wurden sechs Statio­nen konzi­piert, die die Kinder absol­vie­ren. Es trägt damit nicht nur zur physi­schen Gesund­heit, sondern auch maßgeb­lich zur menta­len Ausge­gli­chen­heit, Aufnah­me­fä­hig­keit und Leis­tungs­fä­hig­keit der Kinder bei.

Kontakt

Quelle: blsv.de