sid

August 2022

Landessportbünde

Übungsleiter*innen planen und führen regelmäßige Sport- und Bewegungsangebote mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Älteren im sportübergreifenden Breitensport durch. Sie können – je nach Rahmenbedingungen des Vereins – auch für die Planung und Durchführung von überfachlichen Vereinsaktivitäten oder für die Beratung, Betreuung und Interessenvertretung von Sporttreibenden zuständig sein.

Die Übungsleiter*innen sind pädagogisch tätig und tragen in dieser Rolle dazu bei, die Sporttreibenden in ihrer sportlichen, persönlichen und sozialen Entwicklung anzuleiten und zu unterstützen und Selbstständigkeit, Teilhabe und selbstbestimmtes Lernen jeder/s Einzelnen zu fördern.

Die Ausbildung ÜL-C Breitensport dauert 120 Lerneinheiten (LE), 1 LE = 45 Minuten und sind in folgende Blöcke unterteilt:

Basis-Modul (früher: Grundlehrgang) 30  LE + 10 LE

Die Übungsleiter*innen, die eine Fachlizenz (Trainer*innen-C-Lizenz) erwerben möchten, absolvieren zunächst das Basis-Modul mit 30 LE + 10 LE (Früher: Grundlehrgang) beim LSB und danach die fachliche Ausbildung bei ihrem Fachverband.

Profil-Modul (früher: Aufbaulehrgang) 40 LE. Voraussetzung für die Teilnahme am Profil-Modul (früher: Aufbaulehrgang): Absolvierung Basis-Modul (früher: Grundlehrgang) ohne Fehlzeiten.

Abschluss-Modul (früher: Profillehrgang) 40 LE +Lehrprobe. Voraussetzung für die Teilnahme am  Abschluss-Modul (früher: Profillehrgang)  Absolvierung Basis-Modul (früher: Grundlehrgang) und Profil-Modul (früher: Aufbaulehrgang), ohne Fehlzeiten

Angebotene Profile / Modul mit Schwerpunkt:

  • Kinder & Jugendliche
  • Erwachsene & Ältere
  • Sportartübergreifend

Wer kann teilnehmen? Um an der Ausbildung teilnehmen zu können sind, folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • die Vollendung des 16. Lebensjahres
  •  eine regelmäßige aktive Teilnahme an allen Ausbildungsabschnitten in Theorie und Praxis

Lizenzausstellung

Voraussetzung für die Ausstellung einer Lizenz des LSB Bremen:

  • Absolvierung von Basis-, Profil- und Abschluss-Modul (Grund-, Aufbau- und Profilehrgang)  ohne Fehlzeiten
  • Ausarbeitung einer Lehrprobe und Teilnahme am entsprechenden Prüfungstag
  • Bestehen der praktischen Prüfung
  • Hospitation
  • Nachweis einer „Erste-Hilfe-Grundausbildung“ (9 LE) oder einer großen 1.-Hilfe-Ausbildung (16 LE) -beides nicht älter als 2 Jahre
  • Vereinsnachweis  – Bremer Sportvereins oder Fachverbandes (der Mitglied im Landessportbund Bremen ist)
  • Ehrenkodex

Vorlagen für den Lizenzantrag:  https://lsb-bremen-bildung.de/infos/vorlagen-fuer-lizenzantrag 

Lizenzantrag:  https://lsb-bremen-bildung.de/infos/lizenzantrag

Information und Beratung
Gabriele Vogel                Tel.: 0421-79287-17
Tina Brinkmann-Lange   Tel.: 0421-79287-36
Email: bildungswerk@lsb-bremen.de

Quelle: www.lsb-bremen.de