arag sid

Ausgabe September 2017

Top-Thema
Stuttgart (SID)  Joachim Löw war so beseelt von der „Schönheit des Fußballs“ und diesem „friedvollen, fröhlichen Fußballfest“ in Stuttgart, dass er sich ein Souvenir stibitzte. Ein Spielball soll den Bundestrainer beim „Hobbykick“ (Löw) mit Freunden auch künftig an das berauschende ...
Zitate des Monats

„Ich weiß nicht genau, welche Qualitäten der Trainer sehen will, aber meine sind scheinbar nicht hundertprozentig gefragt“

(Weltmeister Thomas Müller nach dem Bremen-Spiel)

„Es ist definitiv einfacher, Weltmeister zu werden, dafür habe ich zehn Jahre gebraucht. Und ich will nicht hoffen, dass ich zehn Jahre bei meinen Kindern brauche.“

(Philipp Lahm beim Sport-Bild-Award auf die Frage, was einfacher sei: Fußball-Weltmeister zu werden oder zwei Kinder dazu zu bringen, dass sie durchschlafen.)

„Eines wollte ich noch klarstellen: Ich epiliere mir nicht jeden Tag die Haare.“

(Radstar Marcel Kittel zu Sat.1-Moderatorin Andrea Kaiser, die in ihrer Anmoderation behauptet hatte, er enthaare sich die Beine täglich)

„Man träumt immer davon, in Berlin Pokal zu spielen. Das haben wir jetzt.“

(Kölns Trainer Peter Stöger über das Pokallos Hertha BSC)