sid

Februar 2024

Sport und Verein
Ein Sportverein in Baden-Württemberg beschäftigte zwei hauptamtliche Sportlehrer in einem Zeitumfang von 31 und 40 Stunden pro Woche in seinem Sportschülerhort und seiner Kindersportschule. Beide waren zusätzlich als Übungsleiter bei Veranstaltungen tätig, die der Verein für seine Mitglieder anbot. Dafür ...
Sport und Verein
Ein erfahrener langjähriger Tennistrainer erteilte einem 42-jährigen Anfänger stundenweise Tennisunterricht. In der vierten oder fünften Einzelstunde spielten Tennistrainer und –schüler bereits ca. 45 Minuten  zunächst lange Bälle an die Grundlinie. Dann sollte der Tennisschüler  am Netz kurze Bälle annehmen, als ...
Sport und Verein
Die Mitglieder eines Vereins haben Informationsrechte, die Vorstandsmitglieder haben ihrerseits Auskunftspflichten. Dass diese beiden Positionen manchmal konträr gegenüberstehen können, liegt auf der Hand. Fraglich kann manchmal der Umstand sein, wann das Informationsbedürfnis des Mitgliedes gestillt werden muss und welche Unterlagen ...
Sport und Verein
Der Geschädigte einer Kollision zweier Skifahrer hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn der Unfallgegner Skianfänger ist und im Rahmen eines Anfängerskikurses unter der Instruktion eines Skilehrers leichte Übungen an einem Hang vollzieht. In der Begründung heißt es: … Das Landgericht ...
Sport und Verein
Ein Sportverein hatte sein Stadion als Ausrichter für ein Jugendfußballturnier zur Verfügung gestellt. Während eines Fußballspiels beleidigte der Vater eines mitspielenden Jugendlichen einen Mitspieler der Gegenmannschaft. Der ausrichtende Sportverein wurde deshalb durch das Verbandssportgericht zur Zahlung einer Geldstrafe in Höhe ...
Sport und Verein
Ein gemeinnütziger Sportverein in Niedersachsen hatte mit der hiesigen Stadtverwaltung 2000 einen Nutzungsvertrag über die schon zuvor vom Verein genutzte Sportanlage geschlossen. Nach § 1 dieses Nutzungsvertrages stellte die Stadt dem Verein  den Sportplatz zu den im Vertrag genannten Bedingungen ...
Sport und Verein
Einem Fußballplatz, idyllisch am Waldrand gelegen, hatten Wildschweine einen Besuch abgestattet und diesen dabei erheblich beschädigt. Der Eigentümer des Platzes verlangte nun von dem Pächter des Jagdbezirks, in dem der Fußballplatz liegt, Schadensersatz nach den Bestimmungen des Jagdrechts für Wildschäden. ...
Sport und Verein
Ein Verein hatte anlässlich des 111. Deutschen Wandertages zu einer Wanderung „Durch uraltes Bauernland“ in der Nähe von Osnabrück eingeladen. Die Wanderung führte durch einen Wald zu einem Großsteingrab. Auf dem Weg dorthin verunglückte eine Teilnehmerin, als sie von einem ...
Sport und Verein
Ein Schützenverein in Westfalen veranstaltete am Himmelfahrtstag 2011 für seine Jungschützen eine Fahrradtour. Bei dieser Tour verunglückte ein Mitglied der Jungschützen bei einem Verkehrsunfall schwer, als er auf der Kreuzung eines Waldwegs die eine übergeordnete M-Straße passierte. Er stieß mit ...
Sport und Verein
Eine Eigentumswohnung im Erdgeschoss einer Wohnungsanlage wurde als Geschäftsstelle und Vereinsheim eines Sportvereins genutzt. Die notarielle Teilungserklärung sah aber nur eine Nutzung als „Laden“ bzw. „Ladeneinheit“ vor. Diese abredewidrige Nutzung rief die übrigen Wohnungseigentümer auf den Plan und führte zu ...