sid

November 2021

ARAG
Nicht nur bei internationalen und nationalen Radrennveranstaltungen von Rang, sondern auch bei allen weiteren Veranstaltungen dieser Art ist die Aufmerksamkeit auf die Verantwortung der Veranstalter gelenkt. Sie kommen als Verantwortliche und Haftende für Sportunfälle ebenso in Betracht wie der Sportler ...
ARAG
Ein Dienstagabend im Dezember, es ist 19.50 Uhr. Daniela schaut immer wieder auf die Uhr. Sie war spät dran, im Büro so lange aufgehalten worden, dass sie kaum noch Zeit hatte, sich zu Hause zum Training umzuziehen und die Vereinskameradinnen ...
ARAG
Was ist wirklich dran am Schneesporthelm – eine gemeinsame Stellungnahme Arbeitsgemeinschaft Sicherheit im Sport (ASiS), Deutschland (www.sicherheitimsport.de) bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung, Schweiz (www.bfu.ch) Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV), Österreich (www.kfv.at) EuroSafe Taskforce Sports Safety (www.eurosafe.eu.com) Gerade der Schneesport verbindet körperliche ...
ARAG
Bereits seit der Saison 1979/80 führt die „Auswertungsstelle für Skiunfälle“ der ARAG Sportversicherung Erhebungen von Skiunfällen durch. So können die Entwicklungen nun schon über 34 Jahre hinweg beobachtet und ausgewertet werden. Im vergangenen Winter waren besonders viele Skifahrer auf den ...
ARAG
„Stell Dir vor: Neulich hat einer geschossen und die Sau falsch getroffen. Daraufhin hat sie eine wahnsinnige Wucht bekommen – und ist einem anderen an die Schläfe geknallt.“ Was hier erzählt wird, ist keine Szene aus einem Schlachthof-Krimi: Es handelt ...
ARAG
Mit großen Schritten nähern wir uns den „tollen Tagen“ und damit dem Höhepunkt der fünften Jahreszeit. An Karneval kennt der Spaß oft keine Grenzen. Aber auch hier kann es zu Situationen kommen, die rechtlichen Rat notwendig machen. Damit die gute ...
ARAG
ARAG Sport-Rechtsschutzversicherung unterstützt den Radfahrer bei der Geltendmachung seiner Schadenersatzansprüche Alfred P. ist ein erfolgreicher Triathlon-Wettkampfsportler, der bereits seit mehreren Jahren an nationalen und internationalen Wettkämpfen teilnimmt. Kürzlich befuhr er im Rahmen einer Trainingseinheit mit seinem Rennrad eine stark befahrene ...
ARAG
Kein Schadenersatzanspruch wegen Glätteunfall bei Nichtbenutzung eines erkennbar gut geräumten Gehstreifens eines Weges. Überquert ein Fußgänger die vereiste Seite eines Weges, obwohl er sieht, dass auf der gegenüberliegenden Seite dieses Weges ein von Schnee und Eis befreiter und gut geräumter ...
ARAG
Schadenfälle im Straßenverkehr mit Beteiligung von Kindern sind bezüglich der oft tragischen Unfallfolgen, aber auch im Hinblick auf die oft gestellte „Schuldfrage“ ein  wichtiges und häufiges Thema im Alltag. Kinder gehören zu den am stärksten gefährdeten Teilnehmern im Straßenverkehr, da ...
ARAG
Berufskrankheiten werden – wie Arbeitsunfälle – von der gesetzlichen Unfallversicherung entschädigt. Als Berufskrankheit zählen inzwischen auch Meniskusschäden nach mehrjährigen andauernden oder häufig wiederkehrenden, die Kniegelenke überdurchschnittlich belastenden Tätigkeiten. Eine solche Tätigkeit sei bei Fußballerspielern der 1. bis 4. Liga anzunehmen. ...